Mein Warenkorb

Schliessen

Hautpflege gegen trockene Haut bei kaltem Wetter

Geschrieben von Kim Eonni

• 

Veröffentlicht am 13. Dezember 2020

Draussen wird es kalt! Obwohl wir heisse Schokolade und schicke Herbst- und Wintermode lieben, sind die kälteren Jahreszeiten hart zu unserer Haut. Wenn die Blätter ihre Farbe annehmen und der Schnee sanft auf den Boden fällt, wird die Haut trocken und empfindlich. Dermatologen weisen darauf hin, dass wir unserer Haut in diesen Zeiten mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Der Grund für trockene und sensible Haut im Winter sind verschiedene Faktoren wie z.B.: niedrige Luftfeuchtigkeit und starker Wind bis hin zu anhaltenden UV-Schäden vom Sommer und Heizsystemen. Unsere Haut hat ständig mit harschen Bedingungen zu kämpfen. Wie halten wir unsere Haut schön und strahlend?

Es ist Zeit, sich dem Wunder koreanischer Tuchmasken zuzuwenden. Tuchmasken sind ein Kult-Favorit, auf den Dermatologen und K-Pop-Stars schwören. Sie nähren, pflegen und wirken gegen frühzeitige Alterszeichen der Haut. Sie sind so konzipiert, dass sie jede Kurve und jede Falte deines wunderschönen Gesichts umschliessen. Wirkstoffe, Feuchtigkeit und Nährstoffe, nach denen sich deine Haut sehnt, werden direkt in jede einzelne Pore abgeben. Das Geheimnis liegt in den Inhaltsstoffen. Das Serum, mit dem jede Tuchmaske aufgesogen ist, enthält alle Arten von nützlichen Eigenschaften, die auf individuelle Bedürfnisse abzielen und deiner Haut auf spezifischer Weise pflegen. Heute möchten wir dir vier Tuchmasken vorstellen, welche mit ausgewählten Inhaltsstoffen und deren einzigartigen Eigenschaften angereichert sind und speziell auf Hautprobleme bei kaltem Wetter abgestimmt sind.

 

Im Winter ist die Haut besonders trocken und empfindlich. Wir müssen ihr mehr Aufmerksamkeit schenken. Mit diesen Tuchmasken wirst du Hautprobleme bei kaltem Wetter los. 

 

Avocado

Avocados sind vollgepackt mit pflegenden Wirkstoffen, wie z.B: Beta-Carotin, Proteinen, Lecithin, Fettsäuren und Vitaminen. Die essentiellen Antioxidantien und Vitamine verleihen deiner müden Haut wieder Glanz und füllen sie mit allen Nährstoffen auf, nach denen sie sich sehnt. In der Ernährung sind Avocados sind für ihre guten Fettsäuren und gesunden Lipiden bekannt. Es ist Zeit für dieses köstliche Superfood, auch abseits vom Morgentoast einen Auftritt in der Hautpflege zu machen. Avocados enthalten ausserdem unglaublich viele Vitamine C, D und E, die für eine gesunde, strahlende Haut von entscheidender Bedeutung sind. Sie halten deine Haut geschmeidig, reduzieren Hautschuppen und wirken gegen Alterung der Haut und Faltenbildung und schützen vor oxidativen Schäden, die von Umweltfaktoren verursacht werden. Die Antioxidantien von Avocado, Lutein und Zeaxanthin, schützen deine Haut auch vor freien Radikalen. Seine entzündungshemmende und antimikrobielle Laurinsäure macht es auch zu einer wunderbaren Behandlung gegen Akne und beruhigen Reizungen. Untersuchungen haben auch ergeben, dass in Avocados enthaltene Zusammensetzungen die Haut vor Sonnenschäden schützen können.

Ein Superfood, das die Haut mit Nährstoffen versorgt und dank ungesättigten Fettsäuren auch noch geschmeidig macht. Es schützt die Hautschicht, ohne die Poren zu verstopfen und regt die Bildung neuer Zellen an.

 

Manuka-Honig

Manuka Honig Manuka Honig

Was macht den Manuka Honig so besonders? Dieser spezielle Honig wird ausschliesslich aus der Manuka-Pflanze gewonnen, die in Neuseeland und im Südosten Australiens beheimatet ist. Es ist nicht nur voller Antioxidantien, sondern auch reich an Aminosäuren, Magnesium und Vitaminen A, B, E und C. Dank seinen antibakterieller und entzündungshemmender Wirkung wurde dieser Honig im Laufe der Geschichte als topisches Arzneimittel zur Behandlung von Hautwunden wie Verbrennungen, Läsionen und Infektionen verwendet. Seine natürlichen heilenden Eigenschaften sind so effektiv, dass es sogar zur Behandlung von Hauterkrankungen wie Ekzemen eingesetzt wird. Wenn die Haut trocken und rissig ist, sorgt dieser Honig im Winter für Abhilfe. Durch den Ausgleich des pH-Werts und das Entfernen abgestorbener Zellen bekämpft Manuka-Honig unschöne Akneausbrüche, beschleunigt das Wachstum und den Erneuerungsprozess von neun Zellen und hält die Haut gesund und sauber. Manuka-Honig ist ebenso nützlich wie süss und zu einem innovativen Inhaltsstoff geworden, die die Hautpflege-Community liebt!

Dieser spezielle Honig hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Es hilft abgestorbene Zellen los zu werden und hilft gegen Akne und schuppige Haut. Es nährt trockene Haut.

 

Hyaluronsäure

Hyaluron Saeure

Seit kurzem schwärmen alle von Hyaluronsäure. Dieser Wirkstoff ist völlig natürlich! In der Tat kommt es tatsächlich natürlich auch im Körper vor. Seine chemischen Eigenschaften ermöglichen es ihm, Feuchtigkeit anzuziehen und zu speichern, wodurch die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt wird, prall und jugendlich bleibt. Beim Auftragen dringt es in die tiefen Hautschichten ein und bindet Wassermoleküle an die Zellen, wodurch die Haut weniger schnell austrocknet. Oft zielen weniger vorteilhafte Hautpflegeprodukte nur auf die äusserste Hautschicht ab. Obwohl diese Produkte den Anschein machen, als ob sie wirken, kann eine wirklich gesunde und schöne Haut nur durch gründliche, tiefe Pflege und ausreichende Feuchtigkeit entstehen. Hyaluronsäure stärkt auch die natürliche Lipidbarriere der Haut, um Toxine aktiv zu bekämpfen. Dies erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Schadstoffe und weitere Schäden durch die Umwelt. Gegen feine Linien und Falten ist dieses Produkt ebenso wirkungsvoll. Seine pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften fördern eine glatte, geschmeidige und jung aussehende Haut. Es kann sogar als vorbeugende Massnahme gegen Zeichen des Alterns verwendet werden.

Alle reden von Hyaluronsäure. Dieser Inhaltsstoff ist komplett natürlich! In der Tat kommt es auch in unserem Köper natürlich vor. Die pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften fördern ein glatteres und geschmeidigeres Hautbild.

 

Shea Butter

Shea Butter Shea Butter

Shea Butter wird sorgfältig aus den Fruchtkernen des Sheanussbaums extrahiert. In der Hautpflege wird Shea Butter Aufgrund seiner hohen Konzentration an Fettsäuren, Antioxidantien und Vitaminen verwendet, die für eine weiche, seidige Haut wichtig sind. Dank seiner nicht komedogenen Eigenschaften verstopft es weder die Poren noch belastet es die Haut! Diese cremige Butter wirkt entzündungshemmend und heilend. Sie wird verwendet, um die Poren zu pflegen und zu straffen. Ebenso werden Rötungen, Schwellungen oder Akneausbrüche gelindert. Shea Butter macht die Haut sehr geschmeidig und bindet Feuchtigkeit tief in die Haut ein. Es wirkt gegen Narben und ungleichmässige Hautpigmentierungen und wirkt Sonnenschäden entgegen. Es neutralisiert Hautschäden, die durch freie Radikale verursacht werden. Sie hilft für einen jugendlicheres Hautbild und beugt gegen Alterung und Falten vor.

Aufgrund der hohen Konzentration an Fettsäuren, Antioxidantien und Vitaminen hilft es, die Haut weich und geschmeidig zu machen. Es verstopft weder die Poren, noch belastet es die Haut. Die Haut wird gepflegt und mit Nährstoffen versorgt.

 

Die Tage werden kühler. Also die perfekte Gelegenheit, sich selbst etwas Gutes zu tun und sich vom stressigen Alltag zu erholen. Mach es dir auf der Couch gemütlich. Schau dir deine Lieblingssendung an, geniesse warmen Tee und leckere Snacks und gönne dir eine der vorgestellten Tuchmasken. Lehne dich zurück, entspanne dich und lasse dein Gesicht ohne Aufwand von nährenden Inhaltsstoffen pflegen. Für eine gesunde, geschmeidige und absolut hinreissende Haut.

Kommentare

0 Kommentare

Kommentar hinterlassen